Fränze

Die Liebe zur Natur ist mir quasi in die Wiege gefallen, da diese damals fast immer daußen, in einem wunderbaren, naturnahen Garten stand.

Als ausgebildete Kräuterpädagogin BNE und Kindergruppenleiterin in der Kinder- Umweltbildung möchte ich meine Begeisterung für alles was grünt und blüht und kreucht und fleucht gern teilen und getreu dem Motto – man schützt, was man kennt und liebt – mein Wissen weiter geben und Neugierde wecken.

Denn mit Gespür etwas Nützliches für die Natur zu tun, bedeutet, mit Herz, Hand und Hirn Verantwortung für die Welt unserer Enkel zu übernehmen.

Werbeanzeigen